(C) (P) COPYRIGHT   by MG Berger  A-3871 Altnagelberg

Klinge Mensch

Die Einflüsse, welche der Mensch über seine Stimme auf sich selbst und sein Umfeld ausübt, sind enorm.

Ein außergewöhnlicher Zusammenhang besteht nach den Lehren Vemu Mukundas zwischen dem Charakter und dem stimmlichen Klangbild des Menschen. Jede Frequenz hat einen zuordenbare emotionale Qualität, somit lassen sich bestimmte Talente des Menschen erkennen.

 

Organisatorisches

Der Ablauf nimmt ca. 2 Stunden in Anspruch

Ablauf

Einschwingvorgang

Ungefähr eine halbe Stunde vor der Stimmanalyse soll man möglichst die Stille bewusst erleben - kein Telefonat, kein Radio, kein Sprechen.

Stimm-Klanganalyse

Mit einem Gerät werden die aktiven Frequenzen der Stimme lokalisiert.

 

Coaching

Die aus der Stimme gefilterten Töne werden analysiert, sowie deren Charaktere interpretiert.

Grundtonbestimmung

Das Finden des persönlichen Grundtones ist ein sehr persönlicher, empfindsamer Vorgang. Spezielle Tonübungen zeigen, dass die persönliche Frequenz gefunden wurde.

Der Grundton ist der "Dirigententon". Auf diesen aufbauend bewirken alle anderen aktiven Frequenzen in der Stimme  die Einzigartigkeit des Klangbildes jedes einzelnen Menschens.

Erlernen der Klangtechnik

Anschließend wird auf Basis des persönlichen Stimmklanges die Klangreinigungs-technik vermittelt, gemeinsam erarbeitet und getönt.

Es ist keine ausgeprägte Musikalität erforderlich.

Unterlagen

Broschüre - Ausführliche Beschreibung zur Stimmklangtechnik mit detailgenauer Beschreibung der 12 LICHTKLANGTYPEN  mit organischen und emotionalen Zuordnungen sowie zu Klängen und Farben.

 

CD1 -Die 12 LICHT-KLANGTYPEN – die Aktivübungen, abgeleitet aus uraltem vedischen Wissen für jeden der 12 Grundtöne. Sie dienen als Werkzeug und zur Unterstützung beim Tönen der Klangtechnik, wenn man seine Stimmfrequenz (seinen Grundton) kennt.

 

CD2 - Lichtklänge zur Raumklärung und Aktivierung spezieller Eigenschaften

                                                                                                                                   

Das tägliche Ritual

Die Klangreinigung soll mindestens einmal täglich am besten frühmorgens getönt werden.

 

Der Nutzen

* Gedankenberuhigung bis hin zur  Gedankenstille   (Ziel der Medidation) 

* naturgegebener Resourssen nützen 

* Wandlungsprozess in ein neues Bewusstsein

 

* Aktivierung der Lebenskraft

* Stärkung  der aurischen  Strahlkraft, mit Kraft und Ruhe aus sich heraus schöpfen

* Lösung von emotionalen Staus 

 

* sanfte innere Massage von Organen und Bindegewebe

* Bereicherung des Stimmklanges

* Resonanzbewusstsein fördert authentische Kommunikation sowie ein wertfreies 

   Miteinander in Familie, Beruf, Alltag 

Ist der Mensch als Instrument des Universums entsprechend gestimmt, entsteht eine neue Melodie, welche neue Ordung gestaltet, Energie in Fluß bringt, den Weltenklang bereichert.

* * *

Adresse:

flowmotion dance company

1090 Wien, Müllnergasse 23

Bei Interesse an Stimm-Klangcoaching, Workshop und Vortrag mit einer vereinbarten Gruppengröße, können wir individuelle Termine auch auswärts vereinbaren.

 

Preise bitte auf Anfrage

Bei Interesse freue ich mich auf Ihre Kontaktaufnahme          bitte klicken